Apple-Chef Tim Cook hat 2013 keine Gehaltserhöhung verbuchen können

Das iPhone 5 -Foto: Apple
Das iPhone 5 -Foto: Apple
Apple hat kein leichtes Jahr hinter sich, der Smartphonemarkt ist inzwischen hart umkämpft.
Hersteller wie Samsung, LG oder HTC haben den Druck auf das iPhone spürbar erhöht.
Zu spüren bekommt dies auch der Apple-Chef Tim Cook. Sein Jahresgehalt stagnierte 2013.
Cook verdiente nach Angaben von Apple in diesem Jahr 4,25 Millionen Dollar, das entspricht etwa der Summe aus dem Vorjahr. Sein Grundgehalt beläuft sich auf 1,4 Millionen Dollar, weitere 2,85 Millionen Dollar erhielt der Apple-Chef als Bonuszahlungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.